UPDATE ZUM CORONAVIRUS (COVID-19): Mehr erfahren

UPDATE ZUM CORONAVIRUS (COVID-19): Mehr erfahren

Wie lange hält eine Haartransplantation

Wie lange hält eine Haartransplantation?

Gibt es bei einer Haartransplantation eine Garantie? Womit können Sie auf jeden Fall rechnen, wenn Sie sich einer Haarverpflanzung unterziehen? In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Antworten dazu liefern. Wie bei allen kosmetischen Eingriffen ist es schwer, sich das Ergebnis vorstellen zu können.

Wie werden meine Haare nach dem Verpflanzen der Haare wachsen? Mit wie viel Haardichte kann ich rechnen? Das sind die Fragen, mit denen wir bei unseren Erstgesprächen mit Patienten regelmäßig konfrontiert werden.

Garantie auf Haartransplantation? – Ja, aber…

Bei einer Eigenhaarverpflanzung werden Haarfollikel, sogenannte Grafts, aus dem Spenderbereich, der sich am Hinterkopf befindet, entnommen und in den Empfängerbereich verpflanzt. Der Eingriff benötigt mehrere Stunden und erfordert hohe Präzision und viel Erfahrung für ein natürliches und perfektes Ergebnis.

Haben Sie sich im Vorfeld ausreichend informiert und eine seriöse Klinik gewählt, wird diese Ihnen eine Garantie auf Ihre Haartransplantation ausstellen. Doch was genau heißt das?

Was bedeutet eine Garantie bei einer Haartransplantation?

Die Garantie bei einer Haartransplantation bezieht sich auf die Anwuchsrate der Grafts, welche den entscheidenden Erfolgsfaktor einer Haarverpflanzung darstellt. Würden die verpflanzten Grafts gleich wieder ausfallen, könnten auch weiterhin keine Haare im Empfängerbereich wachsen und das Ergebnis des Eingriffs wäre unzufriedenstellend.

Da bei einer Eigenhaarverpflanzung Haarfollikel aus dem eigenen Körper entnommen werden und an anderer Stelle transplantiert, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass der Körper diese Veränderung komplikationslos annimmt und die Haarfollikel festwachsen.

Anders als bei einer Fremdhaarverpflanzung fällt es dem Körper üblicherweise sehr leicht, die verpflanzten Haarfollikel an der neuen Stelle ideal zu versorgen, sodass diese gesunde Haare produzieren können.

Voraussetzungen damit die Garantie hält

Nahaufnahme des Empfängerbereichs nach Haartransplantation

Selbst mit Garantie auf Ihre Haartransplantation sind Sie selbst als Patient von der Verantwortung nicht ausgenommen. Die meisten Kliniken koppeln Ihre Garantie an bestimmte Bedingungen. Grundvoraussetzung ist, dass Sie sich an die Vorgaben und Empfehlungen Ihres Arztes halten, was die Nachsorge angeht.

Ein gesunder Lebensstil ohne Alkohol und Nikotin in den Wochen nach dem Eingriff wird genauso verlangt wie vorsichtiger Umgang mit der Kopfhaut und die Verwendung von milden, pH-neutralen Pflegeprodukten.

Erst wenn fest steht, dass Sie sich an alle Auflagen strikt gehalten haben und kein Eigenverschulden vorliegt, kann ein Garantiefall geltend gemacht werden.

Wie lange hält eine Haartransplantation?

Meist wird von lebenslangen Garantien gesprochen. Manche geben auch einen Zeitraum von 30 Jahren an. Sie können also davon ausgehen, dass eine Haarverpflanzung bei korrekter Nachsorge ein Leben lang halten wird.

Grund dafür ist, dass die Haarfollikel, die aus dem Spenderbereich entnommen werden, kräftiger und resistenter sind und an den neuen Stellen daher robust festwachsen können.

Viele Patienten stellen nach der Haartransplantation auch fest, dass die verpflanzten Haare sehr robust sind und vom Körper problemlos angenommen wurden. Bereits nach wenigen Monaten können Sie die ersten Veränderungen sehen.

Haartransplantationen bei Elithair mit 30 Jahren Garantie

Sie erhalten bei Elithair ein Garantiezertifikat auf die transplantierten Haare, welches 30 Jahre gültig ist. Derzeit ist die DHI-Methode die beste Möglichkeit, Ihre eigenen Haare erfolgreich einzupflanzen. DHI heißt “Direct Hair Implantation”. Bei dieser Technik werden nicht wie früher erst neue Kanäle im Empfängerbereich gesetzt, um später die Follikel einzusetzen, sondern mithilfe eines CHOI-Stifts die Grafts direkt in die Kopfhaut eingesetzt.

Der behandelnde Arzt benutzt dazu ein Spezialinstrument, den sogenannten CHOI-Stift. Die Kanalöffnung und die Verpflanzung finden dementsprechend im gleichen Arbeitsschritt statt. Somit kann man einen Graft nach dem anderen verpflanzen.

Sie müssen keine breiten Wunden mehr am Hals oder an anderen Körperstellen befürchten. Die kleinen, punktförmigen Einstiche verheilen rasch von selbst. Die Kosten für diese Behandlung sind aufgrund der ausgeklügelten Technik und der längeren Behandlungsdauer höher als diejenigen herkömmlicher Methoden.

Vor dem Eingriff werden Sie untersucht, um die Eignung sicherzustellen. Leider kommt nicht jeder Patient dafür infrage. Für den Eingriff in unserem Haartransplantation Krankenhaus erstellen wir einen Kostenplan, auch die komplette Reiseorganisation übernehmen wir gern. So erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand und können sich gezielt auf die vorausgehende Untersuchung und die spätere Behandlung in der Haartransplantation Klinik vorbereiten.

Fazit: Lebenslange Freude mit dem Ergebnis einer Haartransplantation

Die Risiken einer Haartransplantation sind gering. Der Eingriff findet unter lokaler Betäubung statt und es werden ausschließlich eigene Haarfollikel verpflanzt, die vom Körper sehr leicht an der neuen Stelle wieder angenommen werden können.

Aus diesem Grund geben die meisten Kliniken, die seriös operieren eine lebenslange Garantie auf die Haartransplantation. Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich an die Vorgaben Ihres Arztes halten und in den Wochen nach dem Eingriff einen gesunden und ruhigen Lebensstil führen.

Wir bei Elithair vergeben auf unsere Haartransplantationen 30 Jahre Garantie, wenn die Voraussetzungen erfüllt werden. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch und erfahren Sie, wie auch Sie sich den Traum von vollem Haarwuchs und einem komplett neuen Lebensgefühl erfüllen können.

Noch keine Kommentare!

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.