Spezialist für Barttransplantationen

Spezialist für Barttransplantationen

WIE VIELE GRAFTS BENÖTIGEN SIE?


✔️ 99% Weiterempfehlungsquote
✔️ 100% Vertrauen
✔️ Top - Erfahrungsberichte
Kostenlose Beratung

Neben vollem Kopfhaar steht bei Männern ein dichter und gleichmäßiger Bartwuchs an zweiter Stelle der Prioritäten. Ob als Voll- oder Dreitagebart getragen, Bärte sind ein wichtiges Merkmal der Maskulinität. Wächst der Bart nur spärlich und sind haarfreie Areale sichtbar, kann dieser Umstand zu einem problematischen Selbstbewusstsein führen. Die Transplantation von Barthaar ist möglich und Ihre Chance, den ersehnten vollen Bartwuchs zu bekommen. Wichtig ist, dass nur ein Spezialist für Barttransplantationen diese Form der Eigenhaarverpflanzung vornehmen sollte. Eine natürliche Struktur und die Implantation an den richtigen Stellen sorgt dafür, dass Ihr neuer Bart perfekt zum Gesicht passt und Ihre Ausstrahlung positiv unterstreicht.


Was zeichnet einen Spezialist für Barttransplantationen aus?

Wer sich als Spezialist für die Bartverpflanzung sieht, hat bereits zahlreiche erfolgreiche Eingriffe dieser Art vorgenommen. Wenn Sie sich also auf die Suche nach einer Haarklinik begeben, sollten Sie bereits während Ihrer Recherchen herausfinden, ob das Behandlungsteam ein Spezialist für Bärte ist. Ein hygienisches Umfeld, positive Referenzen und Beratungskompetenz machen den Unterschied.

Echte Spezialisten erkennen Sie daran, dass man Ihnen nicht nur die Vorteile, sondern auch die Möglichkeit einer vorübergehenden Narbenbildung oder postoperativem Jucken beschreibt. Möchte man Sie im Arglosen lassen, sollten Sie sich auf eine andere Haarklinik fokussieren und in Ruhe weiter suchen. Ein erfahrener Spezialist wird die Bartverpflanzung nach einer vorangehenden Diagnostik anberaumen und sich mit Ihnen über die Ursachen des geringen Bartwuchses unterhalten.

Manchmal fallen Barthaare mit ihren Wurzeln aus oder die Follikel sterben ab, weil die Vitalstoffversorgung nicht optimal ist. Da die Ursache für den schwachen Bartwuchs für das Behandlungsteam wichtig ist, sollten Sie in diesem Gespräch ehrlich sein und auch Ihre Vermutungen ansprechen.

Wann und für wen eine Barttransplantation sinnvoll ist

Patient nach Barthaartransplantation

Ein dichter und gepflegter Bart ist für Sie das Sinnbild der Männlichkeit? Dann ist eine Barttransplantation sinnvoll, wenn es die Natur nicht gut mit Ihnen gemeint hat. Viele Männer leiden unter ihrem ungleichmäßigen oder sehr dünnen Barthaar. Auch der Bartausfall ist keine Seltenheit und geht mit genetischem Background meist mit Haarausfall auf dem Kopf einher.

Wenn Sie sich Barthaarfollikel implantieren lassen möchten, sollte ausreichend Spenderhaar vorhanden sein. Wenn Sie an einigen Stellen im Gesicht einen dichten Bart aufwachsen und einzelne kahle Areale “auffüllen” lassen möchten, ist der minimalinvasive Eingriff am einfachsten.

Wenn Ihr Bart überhaupt nicht wächst und dementsprechend als Spenderbereich ausgeschlossen ist, kann der Bart auch aus Haaren von Ihrem Hinterkopf, von der Brust oder vom Rücken implantiert werden. Überlegen Sie sich, wie wichtig Ihnen der dichte Bartwuchs ist und wie großen Wert Sie auf dieses maskuline Merkmal legen.

Kommen Sie zu dem Schluss, dass Ihr Selbstbewusstsein mit dem Bart wächst, suchen Sie nach einem Spezialisten für die Transplantation von Barthaar.

Kostenlose Haaranalyse sichern!

100% kostenlos & unverbindlich!

Der dichte Bartwuchs als Merkmal der maskulinen Ausstrahlung

Noch vor einigen Jahren war das glatt rasierte Gesicht ein Modetrend. Doch dass der Bart unvergänglich ist, zeigt der aktuelle Boom von Dreitagebärten und Vollbärten. Für viele Männer ist ein Leben ohne dichte Gesichtsbehaarung unvorstellbar und stellt eine Einschränkung des Wohlfühlfaktors dar.

Ob Frauen einen vollen Bartwuchs schätzen sei dahin gestellt und kann nicht verallgemeinert werden. Wichtig ist, wie Sie sich fühlen und welche Konnotation Sie mit dem Bartwuchs verbinden. Gerade wenn Sie sehr jung aussehen, kann ein Leben ohne Bart durchaus zu einem ernsthaften Problem mit einhergehender Depressionsgefahr werden.

Der Bart ist in vielen Kulturen ein Sinnbild für die Männlichkeit, die maskuline Stärke und die Fortpflanzungsfähigkeit. Auch wenn ein dichter Bart Ihr Leben in seinen Facetten nicht verändert, wirkt er sich doch positiv auf Ihre eigene ästhetische Empfindung und damit auf Ihr Auftreten in Gesellschaft aus.

Wenn kein Bart wächst – kann ein Spezialist mit einer Bartverpflanzung helfen?

Junge Mann mit lichtem Bart

Hier lautet die Antwort Ja. Ein versierter Spezialist für die Barttransplantation kann Ihnen mit einem Eigenhaarimplantat zum gewünschten Bart verhelfen. In einer Beratung werden Sie vorab gefragt, was Sie mit Ihrem Wunsch nach einem Bart verbinden und warum Ihnen die dichte Behaarung im Gesicht wichtig ist.

Anschließend wird untersucht, ob Ihr vorhandenes Haar für eine Implantation ausreicht oder ob ein anderer Spenderbereich als angedacht in Frage kommt. Haarkliniken die langjährige Erfahrung als Spezialist in der Bartverpflanzung haben, sind die einzig richtige Adresse für Ihren minimalinvasiven Eingriff.

Da ein Eigenhaarimplantat nicht wenig Geld kostet, kann sich die Suche nach einer Haarklinik in der Türkei lohnen. Ein Spezialist in der Barttransplantation ist in Istanbul nicht schwer zu finden, da es allein aufgrund der kulturellen Bedeutung des Bartes hochwertige und günstige Angebote in renommierten Haarkliniken gibt.

Wie bei der Kopfhaarverpflanzung müssen Sie auch nach der Behandlung durch einen Spezialist für die Barthaartransplantation einige Zeit Ruhe bewahren und der natürlichen Heilung ihren Lauf lassen. Nach drei bis sechs Monaten wächst volles Barthaar und Sie dürfen sich über eine ganz neue maskuline Ausstrahlung freuen.

Kosten und Voraussetzungen für den Besuch beim Spezialist für Barttransplantationen

Eine Grundvoraussetzung für eine gelungene Bartverpflanzung ist Ihre Entscheidung für einen Spezialisten.

Ein weiterer nicht zu unterschätzender Aspekt ist die Verfügbarkeit von Spenderhaar, das für die Transplantation im Gesicht geeignet ist und in Frage kommt.

Der minimalinvasive Eingriff erfordert von Ihnen die Bezahlung aus der eigenen Tasche, da Haartransplantationen nicht von den Krankenkassen getragen werden. Nach der ersten Diagnose unterbreitet Ihnen der Spezialist für

Barttransplantationen ein Angebot, das sich am zeitlichen Aufwand und damit an der Menge zu implantierender Grafts orientiert.

Sie bekommen einige Anweisungen für die Vorbereitung mit nach Hause und erhalten einen Termin, an dem das Barthaar unter lokaler Betäubung entnommen und in Ihrem Gesicht verpflanzt wird. Die Erfolgsaussicht beträgt beinahe 100 Prozent.

JETZT KOSTENLOSE ONLINE HAARANALYSE VOM EXPERTEN


Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose & unverbindliche Haaranalyse von den Experten an und erfahren Sie Ihren individuellen Behandlungspreis.

Haarkalkulator von Elithairtransplant

Kostenlose Haaranalyse sichern!


Diesen Beitrag teilen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema

Haartransplantation