Mann steht vor einem Gebäude und schaut zur Seite

Haartransplantation Haltbarkeit – abhängig von verschiedenen Faktoren

Eine Haarimplantation ist oft der letzte Ausweg, wenn Sie unter starkem Haarverlust leiden und kahle Stellen auf dem Kopf haben. Für die Haarverpflanzung werden verschiedene neuartige Methoden angewendet. Ist eine dauerhafte Haartransplantation Haltbarkeit gewährleistet und was wirkt sich auf die Haltbarkeit aus?

Eine Haartransplantation ist oft der letzte Ausweg, wenn Sie unter starkem Haarverlust leiden und kahle Stellen auf dem Kopf haben. Für die Haarverpflanzung werden verschiedene neuartige Methoden angewendet. Ist für Ihre Haartransplantation die Haltbarkeit dauerhaft gewährleistet und wie wird sie beeinflusst?

Wie lange beläuft sich die Haartransplantation Haltbarkeit?

Die Haarverpflanzung kann ein dauerhaftes und gutes Ergebnis liefern, wenn Sie unter starkem Haarschwund und größeren kahlen Stellen leiden. Für Ihre Haartransplantation kann die Haltbarkeit ein Leben lang halten.

Die Methoden für die Haarverpflanzung werden ständig verbessert. So können Sie nicht nur auf eine hohe Haardichte und eine gute Anwuchsrate, sondern auch auf ein langfristig gutes Ergebnis vertrauen.

Was bedeutet dauerhaft bei einer Haartransplantation?

Dauerhafte Resultate bei einer Haartransplantation beziehen sich auf die Anwuchsrate der Grafts, welche den entscheidenden Erfolgsfaktor einer Haarverpflanzung darstellt. Würden die verpflanzten Grafts gleich wieder ausfallen, könnten auch weiterhin keine Haare im Empfängerbereich wachsen und das Ergebnis des Eingriffs wäre unzufriedenstellend.

Da bei einer Eigenhaarverpflanzung Haarfollikel aus dem eigenen Körper entnommen werden und an anderer Stelle transplantiert, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass der Körper diese Veränderung komplikationslos annimmt und die Haarfollikel festwachsen.

Anders als bei einer Fremdhaarverpflanzung fällt es dem Körper üblicherweise sehr leicht, die verpflanzten Haarfollikel an der neuen Stelle ideal zu versorgen, sodass diese gesunde Haare produzieren können.

Von welchen Faktoren ist das Resultat abhängig?

Ein langfristiges Ergebnis hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Gesundheitszustand und Alter des Patienten
  • Verhalten des Patienten nach dem Eingriff
  • Entnahmestellen der Haare
  • angewendete Methode
  • Expertise und Erfahrung des Arztes

Gesundheitszustand und Alter des Patienten

Für Ihre Haartransplantation ist die Haltbarkeit stark abhängig vom Gesundheitszustand und Alter des Patienten. Sind Sie gesund, können Sie mit einem guten Heilungsprozess, einer hohen Anwuchsrate und einer langen Haltbarkeit rechnen.

Ein seriöser und erfahrener Arzt wird Sie über Ihren Gesundheitszustand befragen und verschiedene Untersuchungen durchführen. Spricht die Gesundheit gegen den Eingriff, wird er Ihnen von einer Haartransplantation abraten.

Die Haarverpflanzung wird auch nicht ausgeführt, wenn Sie unter einer Autoimmunerkrankung leiden. Die transplantierten Haare würden wieder ausfallen, da sie vom Immunsystem angegriffen werden.

Der Erfolg ist auch umso größer, je jünger der Patient ist. Um gute Ergebnisse zu ermöglichen, beschränken seriöse Kliniken das Höchstalter in der Regel auf 70 Jahre.

Verhalten des Patienten nach dem Eingriff

In der Mitte zerbrochene Zigarette

Mit dem richtigen Verhalten nach der Eigenhaarverpflanzung können Sie das Ergebnis entscheidend beeinflussen. Sie sollten in jedem Fall den Anweisungen des Arztes folgen. Auch wenn die Kopfhaut nach dem Eingriff stark juckt, dürfen Sie nicht kratzen, um die transplantierten Haare nicht wieder auszureißen.

Zum Schlafen verwenden Sie in den ersten Tagen ein Nackenkissen. Sie schlafen somit mit erhöhtem Kopf. Für eine hohe Anwuchsrate und ein dauerhaft gutes Ergebnis sollten Sie noch weitere Faktoren beachten:

  • in den ersten Tagen nur salzarme Nahrung zu sich nehmen
  • auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten
  • in den ersten zehn Tagen nicht rauchen und keinen Alkohol trinken
  • die Haare zum ersten Mal 48 Stunden nach dem Eingriff mit einem Spezialshampoo waschen
  • in den ersten vier Wochen intensive Sonneneinstrahlung, Schwimmbadbesuche und Saunagänge vermeiden
  • auf intensives Styling und Haarefärben verzichten.

Entnahmestellen der Haare

Die Entnahmestellen der Haare spielen bei Ihrer Haartransplantation für die Haltbarkeit eine wichtige Rolle. Beim erblich bedingten Haarverlust werden die Haare vom Hinterkopf entnommen. Sie sind an dieser Stelle resistent gegen das Hormon Dihydrotestosteron. Dieses Hormon entsteht beim Abbau von Testosteron und greift die Haarwurzeln an.

Die Haare vom Hinterkopf sind auch dann gegen Dihydrotestosteron resistent, wenn sie an andere Stellen transplantiert wurden.

Bei verschiedenen anderen Arten von Haarverlust wie diffusem oder kreisrundem Haarausfall sind am Hinterkopf nicht immer genügend Spenderhaare vorhanden. Daher werden die Haare auch von anderen Stellen entnommen.

Angewendete Methode der Haartransplantation

Mann liegt mit dem Gesicht auf einem Behandlungsstuhl und wird für die Haartransplantation vorbereitet

Die angewendete Methode ist bei Ihrer Haartransplantation für die Haltbarkeit entscheidend. Die Standardmethode zur Entnahme ist die FUE Haartransplantation, bei der die Haare mit einer Hohlnadel aus dem Spenderbereich entnommen werden.

Im Empfängerbereich werden die Grafts dann mit der für Sie besten Methode wieder eingesetzt. So wird für Ihre Haartransplantation eine Haltbarkeit erzielt, die ein Leben lang begeistern kann.

Die Methoden zur Einsetzung der Haarfollikel im Empfängerbereich sind:

  • Saphir-Technik mit Saphirklingen, die kleinere und präzisere Schnitte ermöglichen
  • Choi- oder DHI-Methode mit dem Choi-Pen, bei der in einem Arbeitsgang die Kanäle für die Haarfollikel geöffnet und die Haare eingesetzt werden
  • SDHI-Technik als Kombination aus Choi- und DHI-Methode, bei der im Stirnbereich mit der Saphirmethode und im übrigen Bereich mit der Choi-Anwendung gearbeitet wird. So ist eine hohe Haardichte im Stirnbereich gewährleistet.

Expertise und Erfahrung des Arztes

Für Ihre Haartransplantation ist die Haltbarkeit auch von der Erfahrung des Arztes abhängig. Sie sollten nachfragen, wie oft der Arzt schon Haarverpflanzungen durchgeführt hat und wie häufig er solche Eingriffe im Jahr vornimmt.

Weiterhin kommt es auf eine seriöse Klinik an, die entsprechende Zertifikate vorweisen kann. Bei der Wahl der Klinik können Ihnen Erfahrungsberichte und Bewertungen von Patienten auf verschiedenen Webseiten helfen.

Wie lange hält eine Haartransplantation?

Meist wird von einem langanhaltenden Ergebnis gesprochen. Sie können davon ausgehen, dass eine Haarverpflanzung bei guter Ausführung und korrekter Nachsorge ein Leben lang halten wird.

Viele Patienten stellen nach der Haartransplantation fest, dass die verpflanzten Haare sehr robust sind und vom Körper problemlos angenommen wurden. Bereits nach wenigen Monaten können Sie die ersten Veränderungen sehen.

Können die transplantierten Haare wieder ausfallen?

Etwa zwei Wochen nach der Haarimplantation können die Haare wieder ausfallen. Das ist natürlich, da die Haarfollikel in die Ruhephase eintreten. Nach drei bis sechs Monaten wachsen die Haare dann aber wieder nach.

Für Ihre Haartransplantation ist eine Haltbarkeit von Dauer gewährleistet, wenn die transplantierten Haare vom Hinterkopf entnommen wurden. Dann fallen Sie nicht wieder aus – werden sie von anderen Stellen entnommen, kann das durchaus passieren.

Die Haare um die transplantierten Stellen können ausfallen, wenn der Haarschwund weiter fortschreitet. Mit einer weiteren Verpflanzung können die Haare wieder aufgefüllt werden.

Fazit: Bei der Haarverpflanzung ist eine lange Haltbarkeit möglich

Lassen Sie eine Haarverpflanzung vornehmen, ist für Ihre Haartransplantation eine Haltbarkeit von lebenslanger Dauer möglich. Verschiedene Faktoren bestimmen, wie lange eine Verpflanzung der Haare hält – unter anderem die Wahl einer seriösen Haarklinik.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema oder möchten Sie weitere Informationen zu unseren Behandlungen? Dann kontaktieren Sie unser Expertenteam, welches Ihnen jederzeit beratend zur Seite steht.

Profitieren auch Sie von der Expertise von Dr. Balwi und seinem erfahrenen Team bei Elithair.

Noch keine Kommentare!

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.