UPDATE ZUM CORONAVIRUS (COVID-19): Mehr erfahren

UPDATE ZUM CORONAVIRUS (COVID-19): Mehr erfahren

Nahaufnahme der Durchführung einer Haartransplantation.

Haartransplantation ambulant, erledigen, ist das möglich?

Für Patienten mit den erforderlichen Voraussetzungen ist es problemlos möglich, eine Haartransplantation ambulant durchführen zu lassen. Durch moderne Verfahren wie die FUE-Methode verläuft eine Eigenhaarverpflanzung in der Regel einfach und schnell.

Mit einer lokalen Anästhesie sind während der Haarimplantation im Normalfall kaum Schmerzen spürbar. Wir klären Sie über die Vorteile, den Behandlungsablauf und die Heilung nach der Haarverpflanzung auf.

Inhaltsverzeichnis

  1. Die Vorteile Haartransplantation ambulant durchzuführen
  2. Ablauf einer ambulanten Haarverpflanzung
  3. Was ist bei der Nachsorge zu beachten
  4. So verläuft der Heilungsprozess
  5. Fazit: Eine ambulante Haartransplantation ist vorteilhaft

Haartransplantation ambulant – Entscheidende Vorteile

Wenn Sie eine Haartransplantation ambulant durchführen lassen, profitieren Sie unter anderem von den folgenden Vorteilen:

  • Mehr Freiheiten bei der Terminvereinbarung sowie der Planung von Urlaub und Alltag
  • Relativ freie Gestaltung des täglichen Ablaufs bei der Einhaltung von Vorsichtsmaßnahmen und sorgfältiger Nachsorge
  • Kein Aufenthalt mit Krankenhaus-Atmosphäre und langweiliger Stimmung
  • Chance auf die gleichzeitige Planung eines Urlaubs in einem noblen Hotel

Weil ein stationärer Aufenthalt für die Haarimplantation nicht notwendig ist, ergeben sich bei der Terminvereinbarung mit einer Haarklinik oft sehr viele Freiheiten.

Einzeltermine sind im Vergleich zu einem mehrtägigen Aufenthalt bei anderen Behandlungen oft schneller verfügbar.

Bei der Planung eines Urlaubs und der Gestaltung des Alltags im Rahmen der Eigenhaarverpflanzung dürfen Sie sich dadurch ebenfalls über zusätzlichen Spielraum freuen.

Die Gestaltung des täglichen Ablaufs in den eigenen vier Wänden oder einer gebuchten Unterkunft ist nach ambulanten Haartransplantationen von relativ wenigen Einschränkungen betroffen.

Wichtig ist nur, dass Sie beim Schutz und der speziellen Pflege der Kopfhaut im Verlauf der Nachsorge alle ärztlichen Anweisungen exakt befolgen.

Bessere Stimmung zu Hause

Obwohl Sie unnötige Bewegungen vermeiden sollten, bieten sich für die Unterhaltung und Entspannung somit vielseitige Möglichkeiten an.

Sie entgehen den Folgen einer typischen Krankenhaus-Atmosphäre mit einer getrübten Stimmung ebenso, indem Sie eine Haartransplantation ambulant durchführen lassen.

Dadurch müssen Sie sich nicht krank fühlen, nachdem Spezialisten die Voraussetzungen für neues Haarwachstum an kahlen Stellen geschaffen haben.

Weil viele Patienten durch einen langfristigen Klinik-Aufenthalt unter psychischen Belastungen leiden, ist dieser Vorteil ganz besonders hervorzuheben.

Falls Sie Ihre Haarverpflanzung nicht in der Nähe Ihrer Wohnung planen, macht die ambulante Behandlung auch die gleichzeitige Planung eines Urlaubs zu einer äußerst reizvollen Option.

In der Nähe von renommierten Haarkliniken finden Sie häufig angesehene Hotels, die Ihnen einen hohen Komfort mit den Voraussetzungen für sehr angenehme Nächte und Tage bieten.

Solange der Arzt Ausflüge in der Umgebung mit einem ausreichenden Schutz vor Sonnenstrahlen und Stoßgefahren erlaubt, dürfen Sie manchmal im Umfeld der Klinik sogar beliebte Touristengebiete erkunden.

Vor allem Länder wie die Türkei überzeugen als Standort in vielen Fällen mit einer Kombination aus niedrigen Behandlungskosten und einer wundervollen Urlaubsatmosphäre.

Ablauf einer Eigenhaarverpflanzung mit modernen Methoden

Bevor Sie eine Haartransplantation ambulant durchführen lassen, ist generell die Vereinbarung eines Vorgesprächs empfehlenswert. Dabei können Sie mit Mitgliedern eines kompetenten Haarspezialistenteams zunächst Besonderheiten in Ihrem individuellen Einzelfall besprechen.

Ihre persönliche Haargesundheit und die Menge des geeigneten Spenderhaars ermöglichen dann eine Bewertung der Erfolgschancen. Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen, erleichtern moderne Behandlungsverfahren die ambulante Durchführung entscheidend.

Ambulante Haarverpflanzung mit der FUE Technik

Besonders häufig kommt die FUE-Methode oder weiterentwickelte Varianten dieses Verfahrens zum Einsatz. Damit ist die Haarimplantation üblicherweise vom folgenden Ablauf geprägt:

  • Professionelle und vorsichtige Teil- oder Komplettrasur des Spenderbereichs durch Spezialisten für die Entnahme der geeigneten Haarfollikel
  • Betäubung der Kopfhaut mit möglichen nadellosen Alternativen für Menschen mit einer Nadelphobie
  • Lockerung der Haarwurzeln mit modernen Instrumenten für die Bereitstellung des Spenderhaars
  • Äußerst behutsame Entnahme der benötigten Grafts
  • Kurzfristige Lagerung der entnommenen Follikel in einer Nährstofflösung für die anhaltende Versorgung
  • Öffnung eines Kanals für die Haarfollikel im Empfängerbereich
  • Gezieltes Einpflanzen der Grafts in kahlen Bereichen

Mit der sogenannten DHI-Methode sind die Kanalöffnung und das Einsetzen der Haarfollikel in einem einzigen Arbeitsschritt möglich. Hierfür kommt der außergewöhnliche CHOI-Implantierstift zum Einsatz. Renommierte Haarkliniken erklären Ihnen, welche Vorteile unterschiedliche Behandlungsmethoden in Ihrem individuellen Einzelfall bieten.

Was ist bei der Nachsorge wichtig?

Mann trinkt Wasser, nachdem Haartransplantation ambulant durchgeführt wurde.
Nachdem eine Haartransplantation ambulant durchgeführt wurde, ist die richtige Nachsorge für den Behandlungserfolg und eine Heilung ohne Komplikationen unverzichtbar. Hierzu erhalten Sie auch von Ihrem behandelnden Spezialistenteam umfassende Anweisungen.

Vor allem in den ersten Tagen sind diese Vorgaben für den richtigen Umgang mit der empfindlichen Kopfhaut entscheidend:

  • Einnahme von einem verordneten Antibiotikum nach den Vorgaben des Arztes
  • Kopfhaut auch bei Juckreiz nie kratzen
  • Verwendung eines Stirnbands zur Vermeidung von Schwellungen
  • Unterlassung von körperlichen Anstrengungen und unnötigem Bücken
  • Viel Mineralwasser oder ähnliche Getränke trinken
  • Verzicht auf Essen mit einem zu hohen Salzgehalt

Darüber hinaus geben Ihnen Experten exakte Vorgaben zum Schlaf. Sie sollten die Nächte vorerst unbedingt in der Rückenlage verbringen. Zudem brauchen Sie ein Nackenkissen und Einmalunterlagen.

Damit vermeiden Sie unnötige Berührungen zwischen der Kopfhaut und der Bettwäsche sowie gefährliche Verklebungen mit abfließendem Betäubungsmittel.

Ab dem dritten oder vierten Tag müssen Sie außerdem die Haare mit wichtigen Lotionen und Spezialshampoos waschen. Es ist entscheidend, dass Sie diese Produkte richtig einwirken lassen und während der Haarwäsche keine unnötige Reibung oder zu hohe Temperaturen herbeiführen.

Sie bekommen die erforderlichen Haarpflegeprodukte zumeist über die zuständige Haarklinik zusammen mit präzisen Anleitungen.

Eine gesunde Ernährung mit wichtigen Nährstoffen für die Heilung und das Anwachsen der Follikel ist auch entscheidend. Alkohol bleibt zunächst ein absolutes Tabu. Mit dem Rauchen sollten Sie schon vier Wochen vor dem Eingriff aufhören, wie die Deutsche Lungenstiftung empfiehlt.

Zugleich müssen Sie starken Sonnenstrahlen wegen der Gefahr für die behandelte Kopfhaut vorerst möglichst aus dem Weg gehen.

Wie verläuft die Heilung nach der Haarimplantation?

Sobald Sie eine Haartransplantation ambulant absolviert haben, bilden sich schützende Krusten und Rötungen im behandelten Bereich.

Durch die behutsame Haarwäsche und die Befolgung der sonstigen Anweisungen verschwinden die Schutz-Krusten normalerweise bis zum Ende der zweiten Woche.

Kopfstöße, einen Sonnenbrand oder starkes Schwitzen müssen Sie dann aber vorerst immer noch vermeiden. Natürliches Haarwachstum kann ab dem vierten Monat langsam beginnen.

Fazit: Eine ambulante Haarverpflanzung ist unkompliziert

Sie dürfen sich über vielseitige Vorteile freuen, wenn Sie in renommierten Haarkliniken eine Haartransplantation ambulant durchführen lassen.

Freiheiten bei der Terminplanung und die Wohlfühlatmosphäre in der Wohnung oder Hotels machen die Zeit nach der Eigenhaarverpflanzung für viele Patienten angenehmer.

Zudem ist die gleichzeitige Planung eines Urlaubs in Ländern wie der Türkei im Rahmen einer Haarimplantation eine interessante Möglichkeit. Moderne Verfahren wie die FUE-Methode sind sehr vielversprechend, wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen.

Mit den Chancen der ambulanten Haarverpflanzung ist aber auch Eigenverantwortung verbunden. Sie müssen im Rahmen der Nachsorge unbedingt alle ärztlichen Vorgaben streng befolgen, um am Ende beeindruckende Ergebnisse zu erhalten.

Noch keine Kommentare!

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.