Seite wählen
Haarausfall vorbeugen - Mann vor dem Spiegel

Haarausfall vorbeugen – gesunde Lebensweise kann helfen

WIE VIELE GRAFTS BENÖTIGEN SIE?


✔️ 99% Weiterempfehlungsquote
✔️ 100% Vertrauen
✔️ Top - Erfahrungsberichte
Kostenlose Beratung

Haarausfall stellt für viele Menschen ein Problem dar. Das Selbstbewusstsein und die Lebensqualität leiden darunter. Eine Haartransplantation verhilft wieder dauerhaft zu vollem Haar. Sie ist jedoch nicht immer notwendig.

Möchten Sie Haarausfall vorbeugen, sollten Sie auf eine gesunde Ernährung und insgesamt auf eine ausgeglichene Lebensweise achten. Auch die richtige Pflege der Haare spielt eine Rolle. Im folgenden Artikel erhalten Sie hilfreiche Tipps, die Sie bei der richtigen Handhabung Ihrer Haare unterstützen können.

Haarausfall vorbeugen – wie geht das?

Haarschwund betrifft viele Menschen. Männer und Frauen verschiedener Altersgruppen leiden darunter. Die Wahrscheinlichkeit, dass bei Ihnen Haarverlust auftritt, wird immer größer, je älter Sie werden.

Das Problem tritt in verschiedenen Formen auf. Am häufigsten ist der erblich bedingte Haarverlust. Werden die Haare immer lichter und wird die Kopfhaut sichtbar, kann das die Lebensqualität und das Selbstbewusstsein stark beeinträchtigen. 

Haarausfall vorbeugen beim Mann gelingt mit Haarwuchsmitteln wie Minoxidil oder Finasterid, doch haben diese Mittel manchmal unangenehme Nebenwirkungen. Haarausfall vorbeugen bei der Frau funktioniert ebenso wie beim Mann – ohne Haarwuchsmittel. In den folgenden Abschnitten erläutern wir Ihnen, welche Maßnahmen effektiv gegen das Problem wirken können.

Vermeiden Sie Stress

Mann sitzt gestresst vor seinem Laptop

Stress kann zu Haarausfall führen. Sowohl körperlicher als auch psychischer Stress können sich auf die Haarfollikel auswirken. Die vom Körper ausgeschütteten Stresshormone können die Follikel schädigen. Zumeist kommt es zu einem diffusen Haarverlust, doch kann auch ein kreisrunder Haarausfall auftreten.

Die Haare fallen meistens erst einige Wochen oder Monate nach Beginn der Stressphase aus. Ist diese vorbei, können die Haare wieder nachwachsen.

Möchten Sie einem Haarausfall vorbeugen, sollten Sie Anspannung und Belastung vermeiden. Um gegen beruflichen Stress anzukämpfen, können Sie an speziellen Seminaren teilnehmen. Bei schwerem psychischem Stress, beispielsweise in einer Trauerphase, kann eine Psychotherapie helfen. Auch Entspannungsübungen, Meditation, autogenes Training oder Yoga helfen gegen das Problem.

Spaziergänge und Bewegung an der frischen Luft bringen Entspannung und sind wohl am besten gegen die psychischen Anstrengungen geeignet. Denken Sie an genügend Pausen und ausreichenden Schlaf. 

Auf gesunde Ernährung achten

Gesunde Lebensmittel auf einem weißen Holztisch

Ein wichtiger Faktor für Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Haarausfall vorbeugen bei der Frau funktioniert mit einer gesunden Ernährung genauso wie Haarausfall vorbeugen beim Mann. Ihre Ernährung sollte abwechslungsreich sein und viele Vitamine sowie Mineralstoffe enthalten. 

Eine ungesunde und einseitige Lebensmittelzufuhr versorgt den Körper nicht ausreichend mit wichtigen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Mangelerscheinungen können die Folge sein. Sie machen sich an Haut, Haaren und Nägeln bemerkbar. 

Einem Haarausfall vorbeugen können Sie, indem Sie die folgenden Lebensmittel zu sich nehmen:

  •  viel Obst und Gemüse als Lieferanten von Vitaminen und Mineralstoffen
  • Quark, Joghurt und andere Milchprodukte als Eiweißlieferanten
  • Fisch mit Omega-3-Fettsäuren

Hin und wieder ist auch mageres Fleisch erlaubt. Ihre Ernährung sollten Sie mit gesunden pflanzlichen Ölen wie Olivenöl oder Weizenkeimöl bereichern.

Ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen

Verschiedene Vitamin Tabletten und Nahrungsergänzungsmittel liegend übereinander

Für einen gesunden Haarwuchs sind Vitamine und Mineralstoffe wichtig. Haarausfall vorbeugen beim Mann und Haarausfall vorbeugen bei der Frau gelingt mit den folgenden Vitaminen:

  • A und Beta-Karotin als Vorstufe von Vitamin A, beeinflusst die Talgproduktion und schützt das Haar vor dem Austrocknen. Enthalten in gelbem und orangefarbenem Gemüse, Käse und Milchprodukten
  • Vitamine des B-Komplexes regen die Zellteilung an und fördern die Zellerneuerung. Enthalten in Nüssen, Avocados, Champignons, Erdnüssen, Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Fisch und Fleisch
  • Vitamin C stärkt das Immunsystem und wehrt freie Radikale ab. Enthalten in Zitrusfrüchten, Kiwi, Äpfeln und Kohlgemüse
  • Vitamin E wirkt dem Alterungsprozess entgegen. Enthalten in Mandeln, Nüssen, Weizenkeimöl und Milch


Weiterhin kommt es auf Mineralstoffe und Spurenelemente an:

  • Zink, das den Aufbau der Haare fördert, sowie die Struktur verbessert und in Fisch, Rindfleisch, Hülsenfrüchten und Milchprodukten enthalten ist
  • Selen unterstützt den Körper bei der Verarbeitung von Proteinen, die wichtige Haarbestandteile sind. Es kommt in Nüssen, Schalentieren, Reis, Eiern und Hülsenfrüchten vor
  • Eisen unterstützt die Blutbildung und verbessert die Sauerstoffsättigung des Blutes. Es trägt zu einer verbesserten Durchblutung der Kopfhaut bei und kommt in Obst, Kartoffeln, Roggenbrot, Mandeln, Kürbiskernen und Fleisch vor

Weitere Faktoren, die bei der Bekämpfung von Haarschwund eine Rolle spielen können

Drei Flaschen mit Haarwaschmittel stehend auf einem kleinen runden Holztisch

Haarausfall vorbeugen können Sie mit einem guten Shampoo, das frei von Silikonen sein sollte. Das Produkte sollte Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Es kann geschädigtes Haar reparieren und die Durchblutung der Kopfhaut verbessern. Damit das Shampoo gut wirkt, kommt es darauf an, dass Sie es regelmäßig anwenden.

Ein hochwertiges Produkt ist das Dr. Balwi Shampoo, das wertvolle Inhaltsstoffe gegen Haarverlust enthält.

Zum Beispiel ist Biotin vorhanden, welches auch als Vitamin 7 bezeichnet wird und die Haarwurzeln stimuliert. Selen unterstützt die Verarbeitung von Eiweiß im Körper und kann zur Verbesserung der Haarstruktur beitragen. Grüntee-Extrakt schützt mit seinen Antioxidantien die Haare vor schädlichen Einflüssen. Koffein trägt zur Gesundheit der Kopfhaut und der Haare bei. Es öffnet die Poren und sorgt dafür, dass die Inhaltsstoffe gut in die Kopfhaut eindringen. Hirse-Extrakt enthält Kieselsäure und unterstützt die Zellerneuerung. 

Bei der regelmäßigen Anwendung können Sie somit dem Haarschwund effektiv entgegenwirken.

Haarausfall vorbeugen beim Mann und bei der Frau gelingt zusätzlich auch mit einer Spülung auf natürlicher Basis, beispielsweise mit Brennnessel- oder Bockshornklee-Tee. Als Haarkur können Sie Olivenöl oder Weizenkeimöl in die Kopfhaut einmassieren und somit Haarausfall vorbeugen. 

Die Haartransplantation als dauerhafte Lösung

Eine dauerhafte und sehr effektive Maßnahme ist die Eigenhaarbehandlung. Hierbei werden Haare vom Hinterkopf entnommen und in die kahlen Stellen eingepflanzt. Die Anwendung ist eine dauerhafte Lösung und muss nur einmal vorgenommen werden. Die Haarimplantation ist die ultimative und optimale Anwendung, da sie zu einem natürlichen Ergebnis führt.

Gesunde Ernährung und gute Pflege helfen gegen Haarverlust

Einem Haarausfall vorbeugen können Sie mit einer gesunden Ernährung. Sie sollten viele Vitamine und Mineralstoffe zu sich nehmen. Da auch Stress zu Haarausfall führen kann, sollten Sie Belastungen jeder Art vermeiden. 

Haarausfall vorbeugen beim Mann und bei der Frau können Sie auch mit einem hochwertigen Shampoo. Das Produkt sollten Sie regelmäßig anwenden. Ein geeignetes Haarwaschmittel finden Sie bei Elithairtransplant.

Unser Shampoo enthält Biotin, Selen, Hirse-Extrakt, Grüntee-Extrakt und Koffein. Die Inhaltsstoffe verbessern die Haarstruktur, regen die Durchblutung der Kopfhaut an und stimulieren die Haarfollikel zur Bildung neuer Haare.  Zusätzlich können Sie Haarausfall vorbeugen bei der Frau und beim Mann, indem Sie ein gesundes pflanzliches Öl wie Weizenkeimöl oder Olivenöl mehrmals in der Woche als Haarkur anwenden.

JETZT KOSTENLOSE ONLINE HAARANALYSE VOM EXPERTEN


Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose & unverbindliche Haaranalyse von den Experten an und erfahren Sie Ihren individuellen Behandlungspreis.

Haarkalkulator von Elithairtransplant

Kostenlose Haaranalyse sichern!


Diesen Beitrag teilen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema

Haarausfall